Warm Up 8. November…

Tx-AdventskalenderAllgemein, Uncategorized, WarmUp, WarmUp20160 Comments

** for English version see below **

Unser zweites Warm Up dieses Jahr ist Lulu! Es geht ihr sehr gut und sie hat eine tolle neue Lebensaufgabe gefunden, von der sie uns heute erzählen möchte!

Hallöchen,
ich bin‘s wieder. Ich war letztes Jahr das Türchen Nummer 9.

Nun ist bereits wieder ein Jahr vergangen und was soll ich sagen, mir geht’s besser denn je! Ich bin Gott sei Dank noch nicht wieder an der Dialyse, trotz aller Erwartungen der Ärzte. Meine Werte sind stabil. Sicher gibt es den ein oder anderen schlechten Tag, aber im großen und ganzen geht’s mir sehr gut.

Da ich ja berentet bin, hab ich versucht mir wenigstens Stundenweise einen Job zu suchen, leider erfolglos. Dennoch habe ich mir eine Beschäftigung gesucht, die mich voll und ganz erfüllt und mich ordentlich auf Trab hält. Ich investiere nun meine ganze Zeit und Liebe in den Auslandstierschutz. Das heißt ich hole mir ab und an einen Hund aus dem Ausland, päppel ihn auf und darf ihn dann weiter vermitteln. Das macht mir unheimlich viel Spaß, erfüllt mich und von den Tieren gibt’s zur Belohnung eine extra Portion Liebe. Es tut einfach so gut zu helfen und gebraucht zu werden.

Außerdem habe ich vor, bald ein Seminar für Patientenbegleitung zu besuchen. Das heißt, ich werde quasi „ausgebildet“ anderen Dialysepatienten und allgemein Nierenpatienten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, als kleine Stütze quasi. Denn mal ehrlich, wer kann denn besser Ratschläge geben, als jemand der den ganzen „Scheiß“ selbst durchmacht?! Vielleicht kann ich ja nächstes Jahr wieder davon berichten, ob ich meinen Plan in die Tat umsetzen konnte. 😃

Ich wünsche allen eine tolle Weihnachtszeit und natürlich Gesundheit (das ist natürlich das Wichtigste) 🍀🎄

Bis nächstes Jahr, Eure Lulu 😀

Our second warm up post is by Lulu! She feels very well and found a new amazing life-task, about which she wants to tell us today!

.

Hello,
It’s me again. Last year I’ve been wicket #9.

By now a year went by and what can I say, I never felt better! Thank god, I’m not back at dialysis, despite the doctors‘ expectations. My values are stable. Sure there are some bad days, but on the whole I feel very well.

Because I’m retired, I tried to find a job, in which I can work at least a few hours. Unfortunately this ended without any success. Though I found an activity, which fulfills me wholeheartedly and keeps me busy. I invest all my time and love in foreign animal protection. This means that I sometimes get a dog from abroad, coddle it up and help to find a new owner. This activity amuses me a lot and fulfills me. Additionally I get as reward an extra portion of love from the animals. It’s good to help and to be needed.

In addition I want to participate in a seminar, which is about patient support. This means I will be trained to help other dialysis patients and patients with kidney ailment in general. So I can be their backup and help with words and deeds. Honestly, who can give better advice than someone who went through all this “shit” by herself?

Maybe I can report you next year if I was able to put my plan into practice 😃

I wish you all a merry Christmas and of course health (that’s the most important thing!) 🍀🎄

Until next year, sincerely yours Lulu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*