12. Dezember…

Tx-AdventskalenderAllgemein, Uncategorized0 Comments

Unser heutiges Türchen Kirsten schlägt den Statistiken und Ratschlägen der Ärzte ein ziemliches Schnippchen: zum einen hält ihre Leber nun schon seit fast 20 Jahren und zum anderen bekommen wir oft zu hören, dass es nicht empfehlenswert ist als Organtransplantierter Mensch Kinder zu bekommen. Aber Kirsten macht sich die Welt wie sie ihr gefällt viel Glück und Freude weiterhin 🍀✌🏻

Mein Name ist Kirsten und ich bin 35 Jahre alt. Im September 1997 wurde ich im Alter von 16 Jahren in der Uniklinik Mainz lebertransplantiert.
Als ich im August 1997 auf Jugendfreizeit in Frankreich Kanu fahren war fing alles an… Übelkeit, Abgeschlagenheit, Wassereinlagerungen und dann der totale Zusammenbruch. Zurück in Deutschland wurde innerhalb weniger Tage die Diagnose Morbus Wilson- Kupferspeicherkrankheit – gestellt und mir wurde recht zeitnah mitgeteilt, dass eine Transplantation meine letzte Chance sei.

Als das Organ dann nach wenigen Tagen seine Funktion beinah komplett einstellte, ging alles ganz schnell. Nur 24 Stunden vergingen von Listung bis zu der Benachrichtigung, dass ein passendes Organ gefunden wurde.

Nach einigen Komplikationen konnte ich im Dezember 97 nach viereinhalb Monaten Klinik endlich nach Hause und auch dann hat es noch eine ganze Weile gedauert bis ich wieder vollständig ins „normale“ Leben zurückgefunden habe.

2000 habe ich dann mein Fachabitur und danach eine Ausbildung gemacht und mein „geschenktes Leben“ genossen. Sicher gab es immer Höhen und Tiefen und auch einige Rückschläge, doch ich habe immer gekämpft und es hat sich gelohnt.

2015 habe ich geheiratet und mit meinem Mann ein Haus gekauft. Der größte Wunsch meines Lebens erfüllte sich im August 2015! Ich habe ein einen kleinen, kerngesunden Sohn zur Welt gebracht. Trotz Skepsis der Ärzte und einiger Komplikationen haben wir den Mut zur Schwangerschaft aufgebracht und wurden reich belohnt. Wenn ich diesem kleinen Wunder in seine Augen schaue dann weiß ich, was Glück bedeutet. Ein Glück, das ich ohne dich, mein Spender im Himmel, nie erlebt hätte…

Was ich mir für meine Zukunft wünsche? Das alles so bleibt wie es ist und ich noch viele gesunde Jahre mit meinen Liebsten verbringen kann!

Ich wünsche allen ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest. Kämpft für eure Träume und gebt sie Hoffnung nie auf, das Leben ist es wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*